Wie Statine bei zu hohen Cholesterinwerten helfen

0 Wertungen (0 ø)
128 Aufrufe

Warum ist es eigentlich so schädlich, wenn dauerhaft zu viel Cholesterin im Blut ist? Dr. Johannes Wimmer erklärt die Zusammenhänge zwischen Gefäßverkalkung (Arteriosklerose), der Fettkonzentration im Blut und dem Risiko für Herzinfarkt und Herzschwäche.

Und wie schaffen es die Statine nun, dieses Risiko nachweislich abzusenken? Sie erfahren, was sich in der Leberzelle abspielt und warum sich sowohl die richtige Dosis als auch der optimale Wirkstoff von Patient zu Patient unterscheiden kann.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von

Sascha Keller

Wirtschaftswissenschaftler/in (Sonstige)

Alle Videos