PR: Ibuprofen wird knapp - Wo bekomme ich noch Schmerzmittel? gerne gesund

0 Wertungen (0 ø)
116 Aufrufe

Bei dem weltweit meistgenutzten Schmerzmittel Ibuprofen droht ein Engpass. BASF, der größte Hersteller von Ibuprofen, musste eine der nur 6 globalen Fabriken für mindestens 3 Monate schließen. Durch den enormen Produktionsausfall kommen die anderen Fabriken mit der Produktion nicht hinterher. Doch was bedeutet das für deutsche Schmerzpatienten? Welche Alternativen gibt es zu Ibuprofen und welche Dosierungen sind noch vorrätig? 

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von