So viel verdienen Ärzte - eine Bestandsaufnahme

4 Wertungen (5 ø)
9933 Aufrufe

Ärzte zählen zu den Topverdienern in Deutschland. Doch wie sieht das Gehalt von Ärzten tatsächlich aus? Gibt es Unterschiede zwischen den Facharztgruppen? Wie viel verdient ein Arzt mit einer eigenen Praxis? In diesem Beitrag werden aktulle Daten zum Thema Arzteinkommen zusammengefasst.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Gast
Über 12.000 Euro brutto zu mäkeln ist auch bei einer 60-Stunden-Woche und Spitzensteuersatz (der liegt doch unter 50%, oder? – wie kommt dann jemand darauf, zu behaupten, das seien keine 30 Euro die Stunde?) ein Jammern auf sehr hohem Niveau. Klar, es könnte immer mehr sein, der Job ist hart, die Verantwortung, etc. pp., aber es gibt tatsächlich auch andere Branchen, wo Menschen, die lange studiert haben und hochqualifizierte Arbeit machen noch wesentlich weniger verdienen. Ich gönne den Ärzten, mehr zu verdienen, aber eine gewisse Vermessenheit ist trotzdem dabei; bei Sätzen wie "Was soll an 12.000 Euro brutto gut sein?" ...
#1 am 11.04.2018 von Gast
  0
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von