Ein Fall von Darmtuberkulose die wie Morbus Crohn erscheint (2 von 12)

0 Wertungen (0 ø)
2864 Aufrufe

Die Diagnose der Darmtuberkulose erfordert starke Verdachtshinweise. Hier noduläre Geschwüre mit verdickter Schleimhaut bedeckt mit Fibrin.
Wir konnten nicht zum Blinddarm vordringen aufgrund einer Läsion mit schwerer Enge im aufsteigenden Dickdarm.
Klinische Merkmale von Darm-Tuberkulose sind Bauchschmerzen, Gewichtsverlust, Anämie und Fieber mit Nachtschweiß. Patienten haben Symptome wie Verstopfung, Schmerzen in der rechten Darmbeingrube oder ein Tastbefund in der rechten Darmbeingrube.
Blutungen und Perforationen sind beobachtete Komplikationen von Darmtuberkulose, obwohl freie Perforation weniger häufig als bei Morbus Crohn ist.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von

Julio Murra-Saca

Arzt | Ärztin (Innere Medizin - Gastroenterologie)

Alle Videos