Berufsbild: Stationshelfer/-in - Pflege

9 Wertungen (3 ø)
7584 Aufrufe

Stationshelferinnen und Stationshelfer stehen vollständig für die Betreuung pflegebedürftiger Menschen ein. Diese können alt sein, krank oder behindert. Stationshelferinnen und Stationshelfer arbeiten sowohl für ambulante soziale Dienste als auch vor Ort in Krankenhäusern, Reha-Kliniken, Sanatorien, Pflege- und Altersheimen. Sie unterstützen das Fachpflegepersonal und arbeiten meist im Schichtdienst.

Kranke und pflegebedürftige Menschen brauchen bei vielen kleinen alltäglichen Verrichtungen, die man sonst ohne weiteres erledigt, Hilfe: aufstehen, waschen, anziehen, kämmen, essen, Wege zu verschiedenen Untersuchungen, baden etc. Die Stationshelferinnen und Stationshelfer Krankenpflege helfen ihnen dabei und sind geduldig und einfühlsam, nehmen den Patienten und Pflegeheimbewohnern die Befangenheit und geben ihnen Zutrauen. Sie sorgen auch für die Ordnung auf den Zimmern und bereiten Getränke zu.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von

Berufskundeverlag - Alfred Amacher AG