Virtuelles Herz soll Behandlung verbessern

5 Wertungen (4.2 ø)
1968 Aufrufe

Ein europäisches Forschungsprojekt arbeitet an der Entwicklung eines virtuellen Herzens, an dem Behandlungen und Medikamente getestet werden können, bevor sie am Menschen angewandt werden. Die Forscher versprechen sich davon die Möglichkeit, die Verträglichkeit von Therapien für jeden Patienten individuell voraussagen zu können.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von