Zorgcooperations
Sortieren nach

„Nie erfährt man hier was“ - Blog

Halb acht vor der Nacht. Das Krankenhaus glitt in den Abendzustand. „Jo, hier ist die Pforte, ich habe hier einen wichtigen Anruf für Sie. Herr Schmidd oder so. Darf ich verbinden?“\n „Ja klar“, antwo
20.11.2017, Zorgcooperations

Alte Damen, schwer integrierbar - Blog

Frau Maiermie lebte in einem hübschen Pflegeheim, das gegen den Uhrzeigersinn um Beteigeuze kreiste. Oder so ähnlich. Eines Tages fiel Frau Maiermie aus dem Bett. Hierbei brach sie sich einen Arm und
12.11.2017, Zorgcooperations

Hoch lebe das Norovirus… äh moment… doch nicht. - Blog

Es wird Winter. Hoch lebe der Norovirus, so vermutlich die aktuelle Parole der Noroviren. In dieser, öh, nennen wir es Blütezeit des Norovirus tragen sich nun gehäuft Begebenheiten wie die folgenden i
05.11.2017, Zorgcooperations

Husten: Lieber gleich ins Krankenhaus - Blog

„Sie haben also diesen Husten seit ein paar Tagen und da waren Sie gestern beim Hausarzt?“, fragte ich den Patienten. „Ja, genau, so war das. Aber ich sage Ihnen, es ist einfach nicht besser geworden!
29.10.2017, Zorgcooperations

Heute mal ernst - Blog

Nachdem in anderen Medizinblogs immer wieder der eine oder andere coole und außerdem dramatische Reanimationsbericht erzählt wird, bei denen ich dann beeindruckt und zustimmend nicke, wollte ich auch
21.10.2017, Zorgcooperations

Ein glasklares Mysterium - Blog

„Hallo“ sagte Dr. Bontsch, Dienstchirurg im nächstgelegenen Krankenhauses der Grund- und Regelversorgung, „ich muss ganz unbedingt diesen Patienten zu Ihnen verlegen.“ „Hallo Dr. Bontsch“, sagte ich,
15.10.2017, Zorgcooperations

Günstige Keimtransporte nach Überallhin - Blog

16:30 Uhr. Gleich würde ich heimgehen. Ha. Fehlte nur noch Frau Briggmi. Das Uniklinik rechts von Beteigeuze verlegte sie zurück. Da bog auch schon der Transport um die Ecke und zog Frau Briggmi auf e
08.10.2017, Zorgcooperations

Habe Schmerzen am Rücken, äh Po - Blog

Und da war nun mein alleiniger Trost, die Übersetzerin, welche genauso verwirrt erschien wie ich. Der Patient, dessen Stärken auch nicht unbedingt im kohärenten Erzählen logischer Zusammenhänge lag, s
01.10.2017, Zorgcooperations

Energisch-fröhliche Morgenmenschen - Blog

Der Morgen graute so vor sich hin. Die Nacht war dunkel und stürmisch gewesen. Im Krankenhaus hatte man davon nichts mitbekommen, weil die Flurbeleuchtung die ganze Nacht brennt und so dem Dienstarzt
24.09.2017, Zorgcooperations

Und dann ergoss ich Blut über mich - Blog

Da wollte ich noch schnell diese Blutkonserven anhängen. Aber die Konnektionsstelle des Beutels hatte einen Materialfehler. Dies stellte sich beim Anbringen des Infusionssystems heraus. Blöd.\n Ich er
16.09.2017, Zorgcooperations

117 Ergebnisse
Seite: 1 von 12