Deutsches Krebsforschungszentrum
Sortieren nach

MRT: Gib dem Tumor Traubenzucker - News

Bisher waren MRT-Verfahren bei Gehirntumoren nur mit Kontrastmitteln möglich, die für den Körper belastend sein können. Jetzt ist eine schonende Lösung in Sicht. Krebsforschern ist es gelungen, die Tu
26.06.2017, Deutsches Krebsforschungszentrum

Merkelzellkarzinom: Reaktivierte Zielscheibe - News

Merkelzellkarzinome werden von der Immunabwehr oft nicht als Gefahr erkannt. Die Tumoren nutzen epigenetische Mechanismen, um wichtige Gene des Immunsystems zum Schweigen zu bringen. Eine gezielte Blo
07.03.2016, Deutsches Krebsforschungszentrum

Pankreaskarzinom: Enzym mit Wirkstoff-Boykott - News

Tumorzellen des Pankreaskarzinoms produzieren größere Mengen des Enzyms CYP3A5, das viele Medikamente abbaut und eigentlich in der Leber vorkommt. Blockierte man das Enzym im Mausmodell, wurden die Kr
01.03.2016, Deutsches Krebsforschungszentrum

Interferon gamma: Hirnstammzellen aufgeweckt - News

Ein molekulares Profil zeigt, dass Interferon gamma bestimmte neuronale Stammzellen aus dem Schlaf weckt und aktiviert. Bei neurodegenerativen Erkrankungen lässt sich der Botenstoff womöglich therapeu
06.08.2015, Deutsches Krebsforschungszentrum

Mesenchymale Gliome: Kinase als wunder Punkt - News

Bei der Erforschung der mesenchymalen Gliome wurde eine Kinase entdeckt, die das Wachstum der Tumoren antreibt. Wirkstoffe, die das Enzym blockieren und bereits als Medikament zugelassen sind, könnten
09.06.2015, Deutsches Krebsforschungszentrum

Herzinfarkt-Risiko: Rauchstopp kennt kein Alter - News

Raucher steigern mit jeder Zigarette ihr Herzinfarkt- und Schlaganfall-Risiko. Ein Herztod trifft sie im Schnitt fünfeinhalb Jahre früher. Doch auch umgekehrt gilt: Selbst wer erst mit über 60 Jahren
24.04.2015, Deutsches Krebsforschungszentrum

Neurodegeneration: Entzündungszellen feuern an - News

Periphere Entzündungszellen sind für die Neurodegeneration mitverantwortlich. Neurowissenschaftler nehmen an, dass wenige Nervenzellen durch ihren Zerfall Entzündungszellen herbeilocken, die ihrerseit
10.04.2015, Deutsches Krebsforschungszentrum

Stammzellen: Daueralarm nagt an der Substanz - News

Alltägliche Gesundheitsprobleme wie etwa Infektionen reißen die Blutstammzellen im Knochenmark immer wieder aus ihrem Schlafzustand und regen sie zur Teilung an. Dabei sammeln sich regelmäßig Erbgutde
19.02.2015, Deutsches Krebsforschungszentrum

Oxidativer Stress: Überleben dank Unterbrechung - News

Oxidativer Stress blockiert den normalen Zuckerstoffwechsel. Dessen Unterbrechung unter Stressbedingungen ist aber nicht, wie bisher vermutet, eine unkontrollierte Störung, sondern, im Gegenteil, wich
15.01.2015, Deutsches Krebsforschungszentrum

Makrophagen: Kaum Nachschub aus dem Mark - News

Makrophagen in neuem Licht. Aktuelle Erkenntnisse sehen die Makrophagen-Ursprünge im Dottersack, von wo aus deren Vorläuferzellen verschiedene Gewebe besiedeln und sich dort selbst erneuern. Erst bei
12.01.2015, Deutsches Krebsforschungszentrum

37 Ergebnisse
Seite: 1 von 4