Fortbildungsakademie-im-Netz
Sortieren nach

Beratung zur hormonellen Kontrazeption in der gynäkologischen Praxis

Das interaktive Modul „Hormonelle Kontrazeption“ bietet eine ausführliche Zusammenfassung des Themas. Es informiert die Teilnehmer u.a. über verschiedene Wirkstoffe, Nebenwirkungen, Kontraindikationen
22.05.2019, Fortbildungsakademie-im-Netz

kostenlos

HPV-Impfung für Jungen

Die STIKO empfiehlt inzwischen die HPV-Impfung nicht nur für Mädchen, sondern auch für Jungen als Standardimpfung. Das Modul erläutert, weshalb es sinnvoll ist, auch Jungs vor einer Infektion mit huma
13.05.2019, Fortbildungsakademie-im-Netz

kostenlos

Ursachen und medikamentöse Therapie von Blutungsstörungen

Viele Frauen leiden unter Blutungsstörungen und wenden sich deshalb an ihren Frauenarzt. Die Therapieentscheidung kann jedoch erst nach Abklärung der Ursachen unter Beachtung der Erwartungen der Patie
30.04.2019, Fortbildungsakademie-im-Netz

kostenlos

Systematische Prävention mit der Gefährdungsbeurteilung

Das Modul vermitellt am Beispiel eines fiktiven Fallbeispiels wie eine Gefährdungsbeurteilung systematisch durchgeführt werden kann. Diese ist für jede Arztpraxis erforderlich und hat eine zentrale Be
16.04.2019, Fortbildungsakademie-im-Netz

kostenlos

Medikamentöse Therapie von Myomen

Neben invasiven Behandlungsoptionen, stehen für Myome (Leiomyome) medikamentöse Alternativen zur Verfügung. Dieses Modul stellt die therapeutische Bedeutung der Arzneistoffe sowie ihren präoperativem
05.02.2019, Fortbildungsakademie-im-Netz

kostenlos

Masern, Mumps, Röteln, Varizellen

Masern, Mumps, Röteln und Varizellen verursachen Erkrankungen, die mit einigen Komplikationen verbunden sein können. Das Modul vermittelt den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse zu die
31.01.2019, Fortbildungsakademie-im-Netz

kostenlos

Hormonersatztherapie

Das Modul befasst sich mit dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse rund um die Menopause. Es stellt die verfügbaren Wirkstoffe für eine Hormonersatztherapie einschließlich der im Hande
25.01.2019, Fortbildungsakademie-im-Netz

kostenlos

Impfen in der gynäkologischen Praxis

Das Modul stellt die bisher von der STIKO empfohlenen Impfungen vor - also die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis, Poliomyelitis, Masern-Mumps-Röteln, Varizellen, Hepatitis B, Influenza, P
15.01.2019, Fortbildungsakademie-im-Netz

kostenlos

Medikamentöse Therapie von Dysmenorrhö und Endometriose

Eine Dysmenorrhö kann durch eine Endometriose bedingt sein, aber nicht bei jeder Dysmenorrhö ist eine Endometriose die Ursache. Dementsprechend unterscheidet sich auch die medikamentöse Therapie von D
09.01.2019, Fortbildungsakademie-im-Netz

kostenlos

Impfen im ersten Lebensjahr

Modul 1 der zweiteiligen Onlinefortbildung vermittelt einen Überblick zum aktuellen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse rund um die acht Infektionskrankheiten, gegen die die STIKO eine Impfung i
15.10.2018, Fortbildungsakademie-im-Netz

kostenlos

12 Ergebnisse
Seite: 1 von 2