Ernährung bei CED – chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

Die Ernährungsstörungen und Mangelzustände bei CED sind abhängig von der Lokalisation der Entzündung, der Aktivität der Erkrankung und von evtl. bereits vorgenommenen chirurgischen Eingriffen. Typisch
06.11.2019, Cogitando GmbH

kostenfrei

Management der Regurgitation bei Säuglingen

Wiederkehrendes Aufstoßen/Spucken (Regurgitation) und ggf. Erbrechen stellen in der pädiatrischen Praxis häufig ein Problem dar. In dieser Fortbildung werden evidenzbasierte Empfehlungen zur Behandlun
25.10.2019, Cogitando GmbH

kostenfrei

Neue Behandlungsmöglichkeiten der Sialorrhoe mit Botulinum Neurotoxin Typ A

Sialorrhoe und Hypersalivation sind ein häufiges, aber oft nicht behandeltes Begleitsymptom neurologischer Erkrankungen. Mit IncobotulinumtoxinA gibt es neue Therapiemöglichkeiten zur symptomatischen
25.10.2019, Cogitando GmbH

kostenfrei

Was wissen wir über die genetische Prädisposition zum atopischen Ekzem?

Das atopische Ekzem ist eine chronisch entzündliche Hauterkrankung, die auf einem komplexen Zusammenspiel vieler verschiedener genetischer und nichtgenetischer Faktoren beruht. Die Identifikation gene
24.10.2019, Cogitando GmbH

kostenfrei

Arzt -CME: Grundlagen und rechtliche Aspekte zur GOÄ Anwendung für Radiologen

Im Rahmen des Seminars werden den Teilnehmern Grundlagen und rechtliche Aspekte bei der Anwendung der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) nahegebracht. Wir stellen Ihnen die Basisleistungen für den Fachbe
24.10.2019, Cogitando GmbH

kostenfrei

Parkinson – Neues aus Cannabis-Therapie und Versorgungsforschung

Die Fortbildung gibt einen Überblick über die verschreibungsfähigen Cannabisprodukte und Applikationsformen sowie die Datenlage zur Behandlung von motorischen und nicht-motorischen Symp
21.10.2019, Cogitando GmbH

kostenfrei

Aktuelles zur Ernährung neurologisch schwer behinderter Kinder und Jugendlicher

Etwa 25 bis 68 Prozent der schwer neurologisch erkrankten Kinder sind mangelernährt. Die Überwachung des Ernährungszustandes von Kindern mit schweren neurologischen Erkrankungen, z.B. mit Zerebralpare
07.10.2019, Cogitando GmbH

kostenfrei

Trilogie der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

Der Ausgangspunkt der Pathogenese der CED, die Barrierestörung, ist bisher nicht therapierbar. Ansätze mit günstiger Veränderung des Mikrobioms, beispielsweise durch Probiotika oder Stuhltransfer, kön
26.09.2019, Cogitando GmbH

kostenfrei

Obstruktive Schlafapnoe und arterielle Hypertonie

Die Obstruktive Schlafapnoe (OSA) ist eine häufige Erkrankung. Zahlreiche Studien der letzten Jahre haben eine starke Assoziation der OSA mit einer erhöhten kardiovaskulären Morbidität und Mortalität
26.09.2019, Cogitando GmbH

kostenfrei

Evidenz und Erfahrung mit Cannabinoiden in der Neurologie: Multiple Sklerose

Die möglichen Einsatzgebiete von Cannabis bei neurologischen Erkrankungen umfassen u.a. Epilepsie, Parkinson, Tourette Syndrom, Chorea Huntington und multiple Sklerose, doch nur für wenige Indikatione
25.09.2019, Cogitando GmbH

kostenlos

32 Ergebnisse
Seite: 1 von 4