Mesiale Temporallappen-Epilepsien | Prof. Dr. Christian Elger

9 Wertungen (3.22 ø)
6428 Aufrufe

Der transregionale Sonderforschungsbereich "Mesiale Temporallappen-Epilepsien" (SFB / TR 3) forscht seit 2001 bzw. seit 2004 in 20 Kooperationsprojekten der Universitäten Bonn, Berlin, Freiburg und Magdeburg, gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft; Sprecheruniversität ist Bonn. Schwerpunkt der Forschung sind Epilepsien des mittleren Schläfenlappens.

Hier erläutert Prof. Dr. Christian Elger, Sprecher des Sonderforschungsbereiches, Struktur und Arbeit der beteiligten Wissenschaftler: Sie dient dem Kampf gegen Epilepsien und damit einem immer besseren Verständnis des Gehirns.

Quelle: uni-bonn.tv, Veröffentlicht: Mai 2010

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von