Erfolgreiche Ulcus-Behandlung in Theorie und Praxis

2 Wertungen (3.5 ø)
400 Aufrufe

Nur 40% der UCV-Patienten in Deutschland erhalten eine Kompressionstherapie, die unerlässlich ist, um die ursächliche Erkrankung zu behandeln und damit auch die Wunde zur Abheilung zu bringen. Welche Erfolge unser Experte, Dr. med. Roland Heinen, und das Team seiner Praxis in Bremervörde bei einer Patientin mit einer fachgerechten Behandlung erreichen konnten, schildert er eindrucksvoll im Videointerview.

Doch nicht jeder Patient ist gleich. Es braucht oft auch Überzeugungsarbeit. Wann welche Kompressionssysteme zum Einsatz kommen und wie wichtig es ist, den Patienten aufzuklären und in die Therapie einzubinden, sind weitere Aspekte über die wir mit ihm gesprochen haben.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von