ESMO Kongress 2018 – Leberzellkrebs: „Die Behandlung hat sich dramatisch verändert“

1 Wertungen (5 ø)
1707 Aufrufe

Die Inzidenz des Leberzellkarzinoms ist weltweit steigend. Die Prognose für Patienten aber meist schlecht. Der Onkologe Prof. Vogel betont: Der Einsatz lokaler Behandlungsmethoden muss neu überdacht werden. Er erklärt, in welchen Therapien er künftig das größte Potenzial sieht.  

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von