Zuschauerfrage: Was kann ich machen, wenn mich ein Patient angreift?

0 Wertungen (0 ø)
86 Aufrufe

Alptraum im Nachtdienst: Alkoholisierter Patient greift Pflegekraft an. Doch wie sollte man sich am besten verhalten? Was gilt als verhältnismäßige Notwehr und wie kann ich mit meiner Angst vor der nächsten Schicht umgehen?

Lukas Maksimowski beantwortet aus eigener Erfahrung, wie man mit dem Angriff eines Patienten, den Folgen des Angriffs und der Prophylaxe einer Handgreiflichkeit umgehen sollte.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von