40 plus: Mit Muskelkraft gegen die Demenz

2 Wertungen (5 ø)
2822 Aufrufe

Experten-Gespräch auf der DGIM 2018: Sport dient dem Körper als Gedächtnisreserve, erklärt Dr. Kurz. Dabei macht es einen Unterschied, ob Patienten auf Ausdauer- oder Krafttraining setzen. Außerdem geht der Internist darauf ein, inwiefern sich Risikofaktoren für kardiovaskuläre Erkrankungen und Demenz überschneiden.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von