Blutdruck sollte "so weit wie möglich" gesenkt werden

8 Wertungen (3.88 ø)
2387 Aufrufe

Einige Experten fordern, den Richtwert für die Diagnose von Hypertonie von 140 auf 130 mmHg zu senken. So könne eher mit einer niedrigdosierten Kombinationstherapie begonnen und Patienten erfolgreicher behandelt werden. Dr. Waller hat sich für uns bei Prof. Heagerty informiert.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
romanska
Nach neuesten Studien ist eine Senkung auf 120 mmHg nur sinnvoll für die Lebenserwartung bei gleichzeitig bestehender massiver Proteinurie. Ohne diese gibt es keinen Benefit bei Senkung des Blutdrucks unter 140 mmHg.
#6 am 03.09.2017 von romanska (Gast)
  0
Guest
Mein Hausarzt meinte schon vot 20 Jahren 115 / 65
#5 am 02.09.2017 von Guest (Gast)
  5
@ #1-2 ....das stimmt zwar,doch das entscheidet doch eher der Patient! wer es einfach haben will und nicht bereit ist etwas dafür zu tun, für den ist es o.k.
#4 am 01.09.2017 von Heidrun Fieber (Heilpraktikerin)
  6
Guest
Bei alten Menschen ist der RR natürlich immer etwas höher, weil die Gefäße nicht mehr ganz so elastisch sind. Hier den RR dauerhaft auf 120 zu senken , wäre fatal, da das Gehirn schon etwas mehr Sauerstoff benötigt und es zu Schwindel und anderen Symptomen kommt. Und ja, wer profitiert am meisten? Die Pharma...
#3 am 01.09.2017 von Guest (Gast)
  1
Guest
@#1 - genauso ist es !
#2 am 01.09.2017 von Guest (Gast)
  0
Guest
Eine gute Möglichkeit für die Pharmaindustrie, mehr Kunden zu requirieren. Frechheit! Durch Ausdauersport, Gewichtsabnahme und naturheilkundliche Maßnahmen kann der Blutdruck auch gesenkt werden. Aber daran ist natürlich nicht so viel verdient.
#1 am 01.09.2017 von Guest (Gast)
  0
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von