Mit Arroganz ist keinem geholfen

1 Wertungen (5 ø)
6765 Aufrufe

Machen hochmütige Ärzte einen besseren Job? In einer groß angelegten Studie wurden 800 Chirurgen genauer betrachtet. Die Frage war: Wie verhalten sich die Ärzte gegenüber ihren Patienten im Vergleich zu ihrer fachlichen Qualität?

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Gast
danke für diese Super Intention zur Verbesserung medizinischem Handeln am Klienten -daher prima: im Detail:1. Kundenorientiertes Verhalten ist immer auch eine Mischung aus Fachwissen, Diagnose, Symptombestimmung": 2. maximal günstige Massnahmen sind abhängig von Fachwissen im gesellschaftlichen Erlebnis-Kontext, ergo: eigenes Wissen =immer "demütig" und "weltoffen"reflektieren und auf Ergebnisverbesserung wertlegen 3. Massgebliches Ziel: indiuviduelle Zufriedenheits-Verbesserung und postoperative Lebensqualität bei maximal möglicher Lebenszeit Aus meiner Sicht=alles gut, besser geht immer, SPÄTER !#
#1 am 28.05.2017 von Gast
  0
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von

Mitarbeiter von DocCheck (Keine Angabe)

Alle Videos