Nachgefragt: Kann man die Immunabwehr durch Nahrungsergänzungsmittel erhöhen?

1 Wertungen (5 ø)
337 Aufrufe

Diese Frage stellte mir ein Zuschauer. Ich habe in meinen Unterlagen nachgesehen und tatsächlich was dazu gefunden. Näheres in meinem Video. Viel Spaß dabei.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Danke euch beiden für eure Kommentare. Omega 3 sind Fettsäuren, da hab ich mich versprochen. Aber trotzdem essentiell. Das Buch hab ich mal auf eine Wunschliste getan! Danke euch beiden nochmal.
#3 am 26.04.2017 von Lukas Maksimowski (Gesundheits- und Krankenpfleger)
  0
Gast
Bei Omega - 3 Fettsäuren handelt es sich nicht um nicht - essentielle Aminosäuren, sondern um ungesättigte Fettsäuren :) Schade, dass es keine Quellen dazu gibt! Ansonsten ein sehr interessanter Beitrag.
#2 am 24.04.2017 von Gast
  0
Gast
Algen sind aufgrund ihrer positiven Wirkung aufs Immunsystem bekannt, leider hört es bei den vorklinischen Studien auf....hier ein Link zu einem Buch, zwar nicht über das Immunsystem, aber über die neuroprotektiven Effekte von verschiedenen Algenspezies https://www.amazon.de/Algen-gesundes-Gehirn-miteinander-haben-ebook/dp/B01MZ734NA/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1492974901&sr=8-1&keywords=was+algen+ein+gesundes
#1 am 23.04.2017 von Gast
  1
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von