Magnesiummangel und Muskelkrämpfe - Doc Mo klärt auf!

12 Wertungen (4.92 ø)
1906 Aufrufe

In diesem Video geht es um Magnesiummangel und wie ihr Muskelkrämpfe loswerden könnt, die daraus resultieren!

Hier nochmal den Artikel dazu auf meiner Website: http://doc-mo.de/video/magnesiummangel-und-muskelkraempfe

Hier gehts zu meinem YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/teamdocmo

Euer Doc Mo

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Gast
wadenkrampf
#6 am 14.07.2018 von Gast
  0
Gast
Eiskalt duschen, Waden
#5 am 15.03.2018 von Gast
  0
Mir hilft MagnesiumClorid 30mg/100ml Wasser auf die Haut gesprüht sofort. Auch wenn es wissenschaftlich nicht belegt ist es hilft super. Hilft auch bei Muskelschmerzen und Sehnenschmerzen. Es ist im Internet unter der unguten Bezeichnung Magnesiumöl zu finden.
#4 am 06.06.2017 (editiert) von Inge Reichert-Deurer (Arzt | Ärztin)
  0
@Fabian Geßner Danke :) @Marc ja da hast Du recht, da hab ich einen kleinen Versprecher drin. Ich meinte natürlich Magnesium substituieren und nicht Calcium! Danke für den Hinweis! :)
#3 am 09.08.2016 von Doc Mo (InSite)
  1
Gut erklärtes Video!
#2 am 30.07.2016 von Fabian Geßner (Gesundheits- und Krankenpfleger/in)
  0
Marc
4:52 willst du Calcium substituieren oder meintest Du Magnesium?
#1 am 25.07.2016 von Marc (Gast)
  0
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von