PR: Kardiologie - Das schlagende Herz in Echtzeit sehen

1 Wertungen (5 ø)
155 Aufrufe

Um das Herz mit einem Magnetresonanztomographen zu untersuchen, mussten Patienten bislang während der Untersuchung die Luft anhalten. Nur so konnten Ärzte eindeutige Bilder erhalten. Der Universitätsmedizin Göttingen ist es nun gelungen, Bilder des Herzens in Echtzeit aufzunehmen. Die Aufnahme dauert nur einige Sekunden dauert, Patienten können dabei frei atmen. Wie das funktioniert, sehen Sie in unserem Video.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von