PR: Ultraschall - Bessere Untersuchungen durch Augmented Reality

2 Wertungen (5 ø)
138 Aufrufe

Bildgebung hat heute viele Gesichter. 2D, 3D und 4D ermöglichen immer bessere Einblicke in den Körper des Patienten. Ärzte erhalten dabei aber auch immer mehr Informationen, die sie interpretieren müssen. In Zukunft könnten sie hierbei Hilfe erhalten - von Stefan Maas und seinen Kollegen bei AuRIS.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von