PR: CT-Koronarangiografie – 3D-Blick ins Herz

5 Wertungen (4.8 ø)
2165 Aufrufe

Bisher galt die katheterbasierte Koronarangiografie als State-of-the-Art in der Diagnose der Koronaren Herzkrankheit. Die Methode ist jedoch nicht ganz ungefährlich, denn es handelt sich dabei um ein invasives Verfahren. Eine risikoarme Variante stellt die Untersuchung mittels Computertomograf (CT) dar – die sogenannte CT-Koronarangiografie. Wie sie funktioniert und welche Vorteile sie hat, haben wir für Sie in unserem neusten Video festgehalten.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von