TAVI

1 Wertungen (5 ø)
1351 Aufrufe

Kathetergestützte transapikale Aortenklappenimplantation

Aortenklappenstenosen sind die am häufigsten angeborenen Herzfehler. Aufgrund verschiedener Risikofaktoren kann eine Vielzahl von Patienten jedoch nicht unter Vollnarkose operiert werden, sodass das kathetergestützte Verfahren als minimalinvasive Methode dient. Über die Leistenarterie wird mit einem Kathetersystem eine neue Aortenklappe bis zum Herzen geführt und eingesetzt. Der Eingriff findet unter lokaler Betäubung statt.

 

Besuchen Sie gerne meinen Youtube Channel und sehen Sie alle Videos.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von

Arzt (Chirurgie - Herzchirurgie)

Alle Videos