Modernes Blutmanagement

2 Wertungen (5 ø)
822 Aufrufe

Was versteht man unter modernem Blutmanagement? Prof. Dr. Berthold Bein, Chefarzt Anästhesiologie und Intensivmedizin, Asklepios Klinik St. Georg, berichtet, wie mittels Blutmanagement der Bedarf an Blutkonserven vermindert oder diese ganz vermieden werden können. Auch erklärt er potentielle Risiken und Nebenwirkungen einer Transplantation und was es bedeutet, von einem fremden Menschen Blut zu erhalten. Er betont, wie wichtig die Spendebereitschaft der Bevölkerung ist.

Dieses Video entstand in der Reihe "Medizin für alle".

Quelle: Youtube/AsklepiosKliniken, Veröffentlicht im März 2015

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von