Dekodierung von Gedächtnisinhalten

3 Wertungen (5 ø)
695 Aufrufe

Prof. Dr. Emra Düzel (Institut für Kognitive Neurologie und Demenzforschung, Uni Magdeburg) spricht im Rahmen der Vortragsreihe des TR3 über die Dekodierung von Gedächtnisinhalten und geht der Frage auf den Grund, wie man aus gemessener Hirnaktivität herausfinden kann, ob jemand sich an etwas erinnert und an was er sich erinnert.

Originaltitel: "Decoding the replay of short- and long-term memories"

Sprache: Deutsch

Quelle: uni-bonn.tv/youtube, Veröffentlicht: Februar 2015

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von