Warum so angepasst? Podiumsdebatte mit und über Studenten heute

0 Wertungen (0 ø)
369 Aufrufe

In der Reihe „Zukunft der Universität – Denkanstöße –“ stand auf Einladung des Rektors der Uni Bonn, Prof. Dr. Jürgen Fohrmann, diesmal ein Buch im Mittelpunkt: „Warum unsere Studenten so angepasst sind“ von Dr. Christiane Florin. Es geht um die aktuelle Studierendengeneration, ihre Studienbedingungen und um eine veränderte Lern- und Wissenskultur.

Es diskutierten Dr. Christiane Florin (Lehrbeauftragte am Institut für Politische Wissenschaft und ZEIT-Redakteurin), Ministerialdirigent Peter Greisler (BMBF), Dr. Willi Nikolay (ehem. Direktor des CSG/Bonn), Charlotte Jahnz (Studentin der Uni Bonn), Jens Mutke (Dozent am Nees-Institut für Biodiversität der Pflanzen, Uni Bonn) Jonas Schroer (Student der UniBonn). Die Moderation hatte der WDR-Journalist und Autor Dr. David Eisermann.

Quelle: www.uni-bonn.tv, Veröffentlicht: Februar 2015

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von