Integrierte Telediabetologie mittels ESYSTA

1 Wertungen (5 ø)
779 Aufrufe

Mittlerweile existiert ein telediabetologisches Produktsystem, dass neben der Übertragung von Blutzuckermesswerten und Kohlenhydrateinheiten auch den drahtlosen Transfer von Insulinapplikationen aus einem neuartigen Insulinpen ermöglicht. Dieser kann außerdem die meisten marktüblichen Insuline der großen Hersteller über ein spezielles Einwegadaptersystem verspritzen, so dass bei Umstellung das Insulinpräparat nicht gewechselt werden muss.

Das System funktioniert komplett automatisch und benutzt für die Datenübertragung Kurzstreckenfunk und das mobile Telefonnetz. Es entsteht eine nahezu lückenlose und unverfälschte Dokumentation der wichtigsten Monitoring-Daten mit Zugriff für Patienten und autorisierte Ärzte bzw. Pflegepersonal. Der Datenzugriff erfolgt über jeden herkömmlichen Webbrowser oder spezielle Smartphone-Applikationen (iOS / Android).

Bisher existieren erste positive Effekte bei Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2 aus einem Pilotprojekt mit einer deutschen gesetzlichen Krankenkasse.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von

Dr. med. Janko Schildt

Arzt (Kinder- und Jugendmedizin - Neonatologie)

Alle Videos