PR: Palpation reflektorischer Krankheitszeichen

5 Wertungen (2.8 ø)
3557 Aufrufe

Uni. Doz. Prim. Dr. med. O. Bergsmann

Die Palpation reflektorischer Krankheitszeichen wird heute - wenn überhaupt - nur kursorisch im Unterricht erwähnt. Für den Praktiker ist sie aber einerseits eine gute Sreening-Methode, die es ihm erlaubt, apparative Untersuchungen und die Labordiagnostik gezielt und kostensparend einzusetzen. Andererseits ist sie für den Neuraltherapeuten, den Akupunkteur und den Manualtherapeuten eine unerläßliche Hilfe sowohl zum Auffinden des Therapieansatzpunktes wie auch zur Kontrolle des Behandlungsergebnisses.

Dozent Dr.Bergsmann demonstriert verschiedene Techniken dieser Untersuchung und die Systematik der Reflexzonen sowohl innerer Organe wie auch von Gelenken. Die physiologischen Grundlagen werden knapp erörtert. Besonderer Wert wird dabei auf die Diagnostik der "pseudoradikulären" Spannungssysmptome der Muskulatur gelegt, da diese eine der häufigsten Ursachen von Schmerzzuständen sind.

Die DVD beinhaltet ein anschauliches Lehrmaterial, das die diagnostischen Möglichkeiten des Praktikers wesentlich erweitert und den Einstieg in alle Formen der Reflex- und Regulationstherapie erleichtert.

1 DVD mit integrierter Menüsteuerung. Laufzeit: 137 min.

Mehr Infos unter www.loadmedical.com

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von