Akute Gastritis - Endoskopie (1 von 6)

5 Wertungen (3.4 ø)
6958 Aufrufe

Bei akuter Gastritis handelt es sich nicht um eine einzelne Erkrankung, vielmehr um eine Gruppe von Störungen, welche Entzündungsreaktionen in der Magenschleimhaut hervorrufen. 

All diese verursachenden Mechanismen unterscheiden sich in ihrer klinischen Ausprägung und haben einzigartige histologische Charakteristika. Die Entzündung kann den gesamten Magen (Pangastritits) oder nur einen Teil des Magens (z.B. nur den Magenausgang (Antrum pyloricum) ) betreffen. Akute Gastritis kann zusätzlich in die folgenden Kategorien eingeteilt werden: Erosiv (z.B. hämorrhagische Gastritis, oberflächliche Erosionen, und  tiefe Erosionen) und nicht erosiv (gewöhnlich von Helicobacter Pylorri verursacht).

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
von zachotzki
Was heißt K24.1.
#1 am 03.11.2015 von von zachotzki (Gast)
  1
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von

Julio Murra-Saca

Arzt (Innere Medizin - Gastroenterologie)

Alle Videos