Elektive Salpingektomie oder prophylaktische Eileiterentfernung

12 Wertungen (2.58 ø)
7373 Aufrufe

Es handelt sich um einen Film zur elektiven Salpingektomie, auch genannt prophylaktische Eileiterentfernung.

Seit 8 Jahren entfernen wir bei Frauen, die eine Gebärmutterentfernung erhalten, die Eileiter. In einer aktuellen Veröffentlichung in Journal of Cancer Research and Clinical Oncology 2014 Runnebaum et al zeigen wir, dass diese Eileiterentfernung Frauen in etwa 6% erneute Nach-Operationen ersparen.

Zudem ist davon auszugehen, dass diese kleine OP eine signifikante Anzahl an Ovarialkarzinomen verhindern kann.

Universitätsklinikum Jena
Körperschaft des öffentlichen Rechts und Teilkörperschaft der
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Bachstraße 18, 07743 Jena

Verwaltungsratsvorsitzender: Prof. Dr. Thomas Deufel;
Medizinischer Vorstand und Sprecher des Klinikumsvorstandes: Prof. Dr. Klaus Höffken;
Wissenschaftlicher Vorstand: Prof. Dr. Klaus Benndorf;
Kaufmännischer Vorstand: Dr. Brunhilde Seidel-Kwem

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Gast
Glücklicherweise habe ich mich gegen die Eileiterentfernung gewehrt, so dass ich erst planmäßig ins Klimakterium kam und nicht schon im 33. Lebensjahr. Das war Erhaltung von Lebensqualität!!
#2 am 29.02.2016 von Gast
  1
Gast
Die Musik, naja.
#1 am 24.05.2015 von Gast
  0
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von

Arzt (Frauenheilkunde und Geburtshilfe)

Alle Videos