Telemedizin

2 Wertungen (3.5 ø)
941 Aufrufe

In der Raumfahrt und bei Expeditionen werden die Möglichkeiten, über alle Grenzen hinweg Daten auszutauschen und zu kommunizieren, seit langem auch zur Betreuung der Besatzungen eingesetzt.

Mittlerweile wird die Bedeutung der Telemedizin, d.h. die Diagnostik und Therapie aus der Ferne, für die medizinische Versorgung der Bevölkerung intensiv diskutiert.

Grund dafür sind nicht nur der demographische Wandel und ein vermuteter Ärztemangel, sondern auch finanzielle Interessen, nicht
zuletzt von Telekommunikationskonzernen. Dabei sind eine Vielzahl von technischen, organisatorischen, wirtschaftlichen und juristischen Problemen zu bedenken und zu bewältigen.

Quelle: UniMedizin Mainz/YouTube

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von