Zwischen Bewusstsein und Realität

1 Wertungen (3 ø)
1430 Aufrufe

Kann das Buddhistische Wissen helfen, den Herausforderungen unserer Zeit zu begegnen? Ist die Welt ein Ganzes oder besteht sie aus zusammengesetzten Fragmenten? Wo bestehen Zusammenhänge zwischen Mensch und Natur? Gibt es Wechselbeziehungen zwischen Bewusstsein und Realität?

Diese und andere Fragen reflektiert Prof. Samdhong Rinpoche, hochangesehener Gelehrter, Lehrer und Philosoph sowie enger Vertrauter seiner Heiligkeit des 14. Dalai Lama. Der tibetanische Mönch und Staatsmann Professor Samdhong Rinpoche verbindet seit Jahrzehnten spirituelles und politisches Leben.

Reich an Erfahrungen, wird er in seinem Vortrag darlegen, wie die buddhistische Weltsicht helfen kann, den Herausforderungen des heutigen Lebens, das häufig geprägt ist von Stress und einer hochtechnisierten, rational bestimmten Kultur, zu begegnen. Ziel ist es, das alte, in der Tendrel-Sicht gegründete Wissen um die wechselseitigen Beziehungen von Subjekt (Geist) -- Objekt (Realität), Geist -- Körper sowie Energie -- Materie nachvollziehbar zu machen und als praxisorientiertes System für unsere Zeit zur Verfügung zu stellen.

Quelle: UniMedizin Mainz/YouTube

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von