Schmerz - vom Warnsignal zur Krankheit

3 Wertungen (4.67 ø)
2069 Aufrufe

Schmerzen sind eigentlich ein wichtiges Warnsignal des Körpers, das schwere Schäden verhindert. Doch Schmerzen können auch bestehen bleiben, obwohl der Auslöser selbst nicht mehr existiert und der Schmerz daher keine Warnfunktion mehr hat.

Wie solche chronischen Schmerzen entstehen, wie man sie erkennt und welche Behandlungsmethoden es gibt, erläutert die Anästhesistin und Schmerztherapeutin Dr. Gundula Frank aus der Asklepios Klinik Nord - Heidberg in diesem Interview.

Mehr Infos: Asklepios Klinik Nord - Anästhesiologie

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von