Rückengesundheit

0 Wertungen (0 ø)
1171 Aufrufe

Es zieht, es pocht, es drückt, es sticht ... der arme Rücken! Wieder mal zu lange am Computer gesessen, wieder mal zu schwer oder falsch gehoben - wer kennt das nicht? Knapp drei Viertel aller Deutschen leiden mindestens einmal im Jahr unter heftigen Rückenbeschwerden. Es muss nicht immer gleich ein Bandscheibenvorfall, ein angeknackster Wirbel, Osteoporose oder Verschleiß sein: Für Rückenschmerzen gibt es viele Ursachen, und nicht selten sind sie psychischer Natur. Ein ganzer Fragenkatalog tut sich auf: Warum quält mich mein Rücken? Oder womit quäle ich ihn? Ist es der Stress, oder sind innere Organe für die Schmerzen verantwortlich? Kann man Rückenleiden vorbeugen, und wenn ja, wie? Welche Behandlungen gibt es? Kann oder muss ich operiert werden? Antworten gibt Priv.-Doz. Dr. Marc Schult, Chefarzt der Unfall- und Orthopädischen Chirurgie an der Asklepios Klinik Nord - Heidberg, in diesem Video.

Mehr Infos: Asklepios Klinik Nord - Unfall- und Orthopädische Chirurgie

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von