Polyneuropathie

43 Wertungen (3.91 ø)
8790 Aufrufe

„Da ist so ein komisches Kribbeln in meinen Füßen ... und irgendwie fühlt sich alles ganz taub an.“ Das kann ein Hinweis auf eine Polyneuropathie sein, eine Erkrankung des peripheren Nervensystems. Darunter versteht man die Nerven, die außerhalb von Gehirn und Rückenmark liegen und die Muskeln steuern oder Eindrücke wie Schmerz, Berührungen, Wärme oder Kälte ans Gehirn melden.

Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) oder toxische Belastung (Alkohol, Drogen, Gifte) sind die Ursachen bei etwa drei Viertel der Polyneuropathien, der Rest lässt sich auf eine Vielzahl unterschiedlichster anderer Gründe zurückführen. In diesem Video erläutert Priv.-Doz. Dr. Christoph Terborg, Chefarzt der Neurologie an der Asklepios Klinik St. Georg, wie eine Polyneuropathie diagnostiziert wird und welche Behandlungsoptionen es gibt.

Mehr Infos: Asklepios Klinik St. Georg - Neurologie

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von