OP-Roboter: Hochpräzise und schonend

5 Wertungen (4 ø)
1670 Aufrufe

Roboter helfen immer öfter im Operationssaal aus. Sie ermöglichen es Chirurgen, hochpräzise und minimalinvasive Eingriffe durchzuführen. In der Radiologie wird das CyberKnife-System zur Behandlung von Tumoren eingesetzt. Professor Burkhard Schilcher und der Medizin-Physiker Prabin Sinha vom Deutschen CyberKnife-Zentrum in Soest erklären, wie das Bestrahlungssystem funktioniert und welche Vorteile es Patienten bietet.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von

Weitere medizinische Berufe

Alle Videos