Bildgebung: Molekülen auf der Spur

1 Wertungen (4 ø)
1644 Aufrufe

Klassische Mittel der Bildgebung wie Röntgenstrahlung oder Ultraschall stellen die Struktur von Organen dar und zeigen Ärzten so Gewebeschäden an. Die molekulare Bildgebung geht einen Schritt weiter: Sie macht auch die Funktionen der Organe sichtbar. Welche Rolle sogenannte Tracer und Targets beim Erkennen von Herzkrankheiten spielen, wer „Wilhelm“ ist und welche Aufgabe er erfüllt, erklären die Professoren Michael Schäfers, Klaus Schäfers und Xiaoyi Jiang von der Universität Münster im aktuellen MEDICA-Video.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von

Weitere medizinische Berufe

Alle Videos