Science Slam Immunologie - Hansjörg Schild

6 Wertungen (2.5 ø)
2845 Aufrufe

Feature Scientist: Prof. Dr. Hansjörg Schild (Institutsleiter der Immunologie Mainz)

Vortrag: Anti-Gen Erkennung in T-Zellen

Wissenschaft muss nicht staubtrocken sein, sie bietet durchaus viel Potential für einen sehr unterhaltsamen Abend. Das bewiesen die Protagonisten des Science Slams der Universitätsmedizin Mainz am 3. November 2011 im Frankfurter Hof Mainz im Rahmen von „Mainz - Stadt der Wissenschaft 2011" . In der Sprache des Laien sprechend haben sie die Kunst des humorvollen Vortrags mit der Wissenschaft verbinden.

Das Thema dieses Science Slams ist die Medizin und im Speziellen die Immunologie. Die Veranstaltungsbesucher erlebten also nicht nur, wie Mediziner in der Bekämpfung von Langeweile aktiv sind, sondern sie erfuhren auch wie der menschliche Körper Krankheitserreger abwehrt.

Angelehnt an die beliebten Poetry Slams haben bei einem Science Slam die „slammenden" Wissenschaftler zehn Minuten Zeit, um ihre Forschungsergebnisse zu präsentieren -- und zwar möglichst unterhaltsam und für Laien verständlich. Dabei ist alles erlaubt, was nicht gegen die Brandschutzordnung verstößt. Das Publikum bewertet die beste Performance.

Quelle: UniMedizin Mainz/YouTube, Veröffentlicht: Januar 2012

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von