Repetitorium: Der Weg des Kreatinins / Niere

46 Wertungen (3.98 ø)
10776 Aufrufe

Repetitorium für die Arzthelferinnen- und Altenpflegeprüfung mit Arbeitsblatt auf: Bignion-TV.

Kreatinin ist das Lactam des Kreatins. Es tritt als Abbauprodukt auf und wird konstant über den Urin ausgeschieden. Es gehört zu den so genannten harnpflichtigen Substanzen.

Die Ausscheidung von Kreatinin mit dem Harn erfolgt mit einer relativ konstanten Rate von 1,0–1,5 g pro 24 h. Die Ausscheidung in der Niere ist größtenteils glomerulär, bei hohen Plasmakonzentrationen teilweise auch aktiv tubulär. Die Ausscheidungsrate hängt unter anderem von der Muskelmasse und vom Alter ab, und eignet sich eher zur Verlaufskontrolle.

Die Kreatinin-Clearance ist von diagnostischer Bedeutung, da Kreatinin bei physiologischen Plasmakonzentrationen nahezu vollständig tubulär filtriert wird und somit ein (bedingt aussagekräftiger) Indikator für die Filterfunktion der Niere ist.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von

Arzt | Ärztin (Notfallmedizin)

Alle Videos