Interview: In der Diagnose und Therapie bei angeborenen Immundefekten herrschen große Defizite

2 Wertungen (4.5 ø)
1816 Aufrufe

Primäre Immundefekte sind selten und werden deshalb oftmals spät erkannt. FIND-ID setzt sich dafür ein, die Frühdiagnose auf dem Gebiet primärer Immundefekte zu verbessern, um so dem Versorgungsdefizit entgegenzuwirken. Prof. Dr. Volker Wahn (Charité, Berlin) spricht über die aktuelle Lage bei der Diagnostik und Behandlung.

 

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von

Gelöschter User

Medizinjournalist/in

Alle Videos