Herzchirurgie - Herzklappen, Bypässe und Co

18 Wertungen (4 ø)
5868 Aufrufe

Das menschliche Herz ist - ganz nüchtern betrachtet  - ein rhythmisch pumpender Muskel, der den lebenswichtigen Blutfluss in Gang hält. Seine vier Klappen sorgen dabei wie Ventile dafür, dass das Blut nur in die richtige Richtung fließen kann. Allein im Laufe eines Jahres öffnet und schließt sich jede Herzklappe dabei mehr als 400 Millionen Mal - das ist Schwerstarbeit! Diese hohe mechanische Belastung, aber auch angeborene Fehler, ungesunde Lebensweise oder -umstände, können zu wachsender Unbeweglichkeit und Undichtigkeit der Klappen führen, so dass eine Operation notwendig wird. Über die verschiedenen Verfahren und ihre Einsatzgebiete, neue Operationsmethoden und Materialien sowie die immer besseren Erfolgsaussichten herzchirurgischer Eingriffe spricht Moderatorin Theresa von Tiedemann mit Prof. Dr. Michael Schmoeckel, Chefarzt der Abteilung für Herzchirurgie im Herz-, Gefäß- und Diabeteszentrum der Asklepios Klinik St. Georg.

Weitere Infos: Asklepios Klinik St. Georg - Herz-, Gefäß- und Diabeteszentrum 

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von

Prof. Dr. Michael Schmoeckel - Asklepios Klinik St. Georg