Pupille Animation

23 Wertungen (3.39 ø)
14192 Aufrufe

Zur Überprüfung der direkten und indirekten Pupillenreaktion wird jeweils ein Auge mit einem Lämpchen beleuchtet. Man beobachtet die Reaktion der Pupille auf der beleuchteten Seite und die der anderen Seite. Im Normalfall sind die Pupillen rund, isokor und reagieren prompt und seitengleich auf direktes und indirektes Licht.

Im Falle eines Horner Syndroms besteht eine Anisokorie aufgrund einer Miosis auf der erkrankten Seite – in unserem Beispiel rechts. Im Dunkeln, ohne Beleuchtung ist die Anisokorie ausgeprägter als bei Beleuchtung der Pupillen.

Quelle: EyeExam 

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von

Oliver Findl - EyeExam