Pupille

1 Wertungen (5 ø)
2781 Aufrufe

Bei der Infrarot-Pupillografie wird auf das Auge ein Infrarotlicht gerichtet. Das hauptsächlich von der Netzhaut durch die Pupille reflektierte Licht wird über einen Photodetektor aufgenommen. Die Pupillenweite kann so aufgezeichnet werden.

Bei Raumlicht und im abgedunkelten Raum werden beide Augen abwechselnd mit einem Lämpchen beleuchtet.

Quelle: EyeExam 

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von

Oliver Findl - EyeExam