Open PCR Teil 1: Aufbau und Test

26 Wertungen (4.35 ø)
12706 Aufrufe

Egal, ob Lebensmittel untersucht, Verbrecher überführt, oder Krankheiten nachgewiesen werden – die Polymerase-Kettenreaktion ist zur Stelle. Neue Innovationen wie „OpenPCR“ machen das Verfahren alltagstauglich.

Weitere Videos zum Thema:

Hier geht's zum Newsartikel

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Meine Meinung nach orientierenden Umfragen: Würde ich mir vielleicht kaufen
#10 am 19.09.2012 von Gast (Gast)
  0
Beeindruckend, wie man ein solches Gerät nach IKEA-Art selbst zusammensetzen kann. Kauf ich mir auch.
#9 am 15.09.2012 von Gast (Gast)
  0
Es sollte doch - wie ausnahmsweise hier - für jeden Nutzer möglich, auch mal Docchek mit Windows zu lesen. Dass auf dem iPad kein flashplayer läuft ist nunmal eine Apple -"Besonderheit".
#8 am 15.09.2012 von Gast (Gast)
  0
Bezüglich der Flash-Problematik schließe ich mich an. Das ist wirklich out. Bitte in Zukunft die Inhalte auch in HTML5 anbieten! @ J. Schwertner: ich glaube nicht, daß sich diese Informationen in diesem Portal an Laien richtet. Interessant ist es allemal und wer über entsprechende Kenntnisse und Erfahrung verfügt wird schon was damit anfangen können. Geheimwissen ist eben auch nicht mehr zeitgemäß und in der Wissenschaft ist es noch immer so gewesen: was gestern neu und schwierig und einzigartig war, ist heute Allgemeingut und morgen Schnee von gestern. Damit muß man klarkommen.
#7 am 15.09.2012 von Gast (Gast)
  0
Von den sterilen einzuhaltenden Bedingungen einmal abgesehen. Wenn man jahrelang auf diesem Gebiet gearbeitet hat und viele Rückschläge bei ungenauem Arbeiten erlebt hat, ist diese Anleitung geradezu irreführend.
#6 am 14.09.2012 von Gast (Gast)
  0
SgDH, ein Thermocycler dient nur der Polymeriserierung der DNA. Die experimentellen Voraussetzungen zur Gewinnung von DNA und deren weiteren Behandlung sind hier doch garnicht erwähnt! Abgesehen von der elktrophoretischen Aufbearbeitung nach thermocyclischer Behandlung in den Eppendorfgefäßen. Ein Laie ist doch mit diesem Artikel total überfordert! MfG Jürgen Schwertner
#5 am 14.09.2012 von Gast (Gast)
  0
kauf ich mir auch
#4 am 14.09.2012 von Gast (Gast)
  0
Ich kann nichts lesen!?
#3 am 14.09.2012 von Gast (Gast)
  0
Selbst das neue Android os hat keinenFlashplayer mehr. Ich surfe mit dem Ipad 3.
#2 am 14.09.2012 von Gast (Gast)
  0
Unverschämt nur mit Flashplayer anzuzeigen.
#1 am 14.09.2012 von Gast (Gast)
  0
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von