Burnout verheimlichen?

9 Wertungen (2.67 ø)
2696 Aufrufe

Burnout wird beschrieben als „Laster der Moderne", entstanden im Spannungsfeld der betroffenen Persönlichkeit mit ihren Persönlichkeitsmerkmalen und (mangelnden) Ressourcen sowie den (überfordernden) Bedingungen in deren Umfeld, insbesondere der Arbeitssituation. Oft entscheiden sich Betroffene dafür, ihre Probleme so lange es irgendwie geht, vor ihrem Umfeld, ihrer Familie und insbesondere vor ihrem Arbeitgeber zu verbergen.

Welche Folgen das haben kann, wann es tatsächlich sinnvoll sein kann, einen Burnout zumindest für eine gewisse Zeit geheim zu halten und welche Hilfen es gibt, erläutert Prof. Dr. Dr. Stephan Ahrens, ärztlicher Leiter des Psychosomatischen Fachzentrums Falkenried in Hamburg, in diesem Video.

Weitere Informationen

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von