Medizinfernsehen im Web.

Daten werden geladen
Daten werden geladen

Multiples Myelom / Plasmozytom Premium Inhalt

 
 

Dieses Video ist Premium-Content und nur für Fachkreise zugänglich

Um dieses Video zu sehen, müssen Sie DocCheck Pro-Mitglied sein und ein freigeschaltetes DocCheck Passwort haben:

Noch kein Premium-Mitglied?

 
 
4279 Aufrufe
5 Kommentare

Harry
11.06.2013 - 18:10

Hallo...,
Ich (52J.) habe heute erfahren, dass ich MM habe und wenn ich das hier so lese und wie verzweifelt einige Menschen sind, weil Sie das Video nicht sehen können, frage ich mich warum die das machen.
Ein Tip, freut euch auf das was Ihr mit den Menschen die so eine Erkrankung haben noch erleben dürft, oft sind es ja nur noch ein paar Jahre die Sie/ ich noch haben. Ein Video ist da doch wohl falsch angebracht. Das Video sei es noch so gut, wird nichts an der Situation ändern, der Mensch der die Krankheit hat, der hat die A-Karte gezogen weil diese Form des Krebses z.Zt. unheilbar ist. Für die Menschen die als außenstehende diese Krankheit miterleben ist es auch nicht leicht, aber wir sind geboren um irgendwann zu sterben (so oder so). Ich wünsche Euch allen nur Gesundheit
L.G. Harry  

Andreas Litwin
10.10.2012 - 03:56

Ich muss leider in die gleiche Kerbe schlagen wie Frau Lehmann. Mein Vater stirbt an MM, ich hätte gerne das Video gesehen. Das könnte ich auch, für 49€ im Jahr und der gewünschten beruflichen Orientierung. Vllt sollten Sie bestimmte Inhalte, die für Familienangehörige wichtig wären, ausgliedern, auch wenn gute Information sicherlich ihren Preis haben sollte. Nichtsdestotrotz scheint es sich um eine gute Seite zu handeln!  

Bettina Beutler
02.02.2011 - 09:42

Hallo Freu Lehrmann,

der Inhalt des Videos ist PRO Usern vorbehalten. Um das Video sehen zu können, müssten Sie sich bei DocCheck Pro anmelden: http://pro.doccheck.com/

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr DocCheck TV Team  

franziska lehrmann
02.02.2011 - 04:20

Hallo.... Ich
würde den Film so gern sehn.
Meine Omi hat seid 1.jahr Multiples Myelom und ich bin sehr traurig.Meine Frage warum darf ich den FiLm nicht sehen?
WEIL ICH KEIN ARZT ODER STUDENT BIN.....VOLL DOOF  

dr. andreas schweighofer
23.04.2010 - 10:05

Ich würde den Film gern zu Schulungszwecken herunterladen  

 
 
 
 

Hochgeladen am 18.03.2009 von:

Beschreibung

Der Film soll Patienten und Angehörige über das Krankheitsbild und die in Frage kommenden Therapiestrategien informieren.

Die zusammenfassende sachliche Darstellung der Thematik im Videofilm ermöglicht es den Betroffenen, sich in aller Ruhe im häuslichen Umfeld mit den Problemen zu befassen. Da der Videofilm gemeinsam mit den Angehörigen angesehen werden kann, wird er Gespräche auslösen, Sorgen artikulieren helfen und es erleichtern, sich auf die bevorstehenden Therapiephasen einzustellen.

Ein großes Anliegen besteht darin, die Patienten zu motivieren, mit Energie und Zuversicht den großen psychischen und physischen Belastungen selbstbewusst entgegenzutreten. Der Film bietet somit eine wertvolle Grundlage für Gespräche mit den behandelnden Ärzten und sollte in die Patientenaufklärung einbezogen werden.

Tags:   , , , ,

 
 
 
 
 
 
Copyright ©2014 DocCheck Medical Services GmbH