Herold braucht Dich: multekultige multeBook Aktion!

19 Wertungen (4.05 ø)
4695 Aufrufe

Das DocCheck multeBook "Herold Innere Medizin" ist nicht einfach nur ein eBook. Und schon gar kein statisches Buch, das bereits veraltet ist, sobald es aus der Druckerpresse kommt. Es ist viel mehr! Es ist dynamisch und interaktiv! Fundiertes Fachwissen ergänzt durch spannende Medizinbilder und -videos.

Direkt online abrufbar und so immer auf top-aktuellem Stand. Dazu interaktive Lerntools und die Option, Dein eigenes Wissen ebenso wie Deine Fragen mit anderen Nutzern zu teilen. Alles ganz intuitiv auf dem iPad.

Im ersten Teil des multeBooks dreht sich alles um die Gastroenterologie. Wir führen Dich von der Speiseröhre bis zum Kolon. Und vom Pankreas über die Leber bis hin zur Gallenblase.

Das Redaktionsteam besteht aus dem Herausgeber des Originalbuches, Dr. Gerd Herold, den Fachärzten Dr. Alberto Perez-Bouza und Dr. Joachim Guntau, dem Medizinstudenten Dominic Prinz sowie dem DocCheck ePublishing-Team - und ist nun gespannt auf Dein Feedback, Deine Ideen und Anregungen rund um das neue multeBook.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Spätestens jetzt, wo Samsung Apple weit überholt hat, ist es höchste Zeit eine Android-Version anzubieten!
#21 am 27.10.2012 von Gast (Gast)
  0
Bitte machen Sie es als App für ein Samsung Galaxy Android Hand verfügbar...das dürfte doch kein Problem sien ..oder ???
#20 am 30.05.2012 von Gast (Gast)
  0
Seit Jahrzehnten nutze ich den Herold, weil er einfach gut und nützlich ist. Von der Multimediaausgabe des eBooks bin ich sehr enttäuscht! Warum? Weil ich sie nicht nutzen kann! Es gibt zwei große Plattformen für mobile Anwendungen auf Tablets und Smartphones: Apples iOS und Android (zahlreiche Hersteller wie Samsung, Sony etc.). Ihr Herold ist auschließlich für das iPad verfügbar. Warum? Wenn Sie nicht irgendeinen unseligen Pakt mit Apple geschlossen haben, dann dürfte eine Portierung einer solchen Anwendung nicht so kompliziert sein, sollte ja keine systemnahe Programmierung sein. Oder kooperieren sie mit Amazon und deren Kindle. Das gibt es auch als Android-App. Als langjähriger Herold-Leser bin ich ziemlich verärgert, und noch mehr als zahlender Doccheck-Pro Kunde. Schließen Sie bitte nicht die halbe Welt aus und verkaufen das noch als Innovation. Mit freundlichen Grüßen von einem Samsung Galaxy Rainer Richter
#19 am 26.05.2012 von Gast (Gast)
  0
In der Vergangenheit manche Nachschicht auf Intensiv bei einem Dialysenotfall hab ich mir "den Herold" reingezogen, gab es auf jeder Intensiv. Um so mehr eine wirkliche Ehre für mich bis heute, ihn persönlich kennengelernt zu haben und auf sein Wissen zurückgreifen zu können und dürfen.
#18 am 10.05.2012 von Gast (Gast)
  0
ich bin ein großer Fan meiner Frau , also auch auch Fan von unserem Ford Dr. Herold. Gruß ein Fordler!!
#17 am 17.04.2012 von Gast (Gast)
  0
es gibt nichts besseres - bin ein großer Fan, sowohl von Dr. Herold, als auch von seinem Buch. ein tgl. Begleiter bei unserer Arbeit.
#16 am 04.04.2012 von Gast (Gast)
  0
besser kann es nicht werden!! mach weiter so!!
#15 am 01.04.2012 von Gast (Gast)
  0
Als Studentin war ich mir lange "zu gut" für den Herold, unter dem Harrison ging nichts. Dann erkannte ich im PJ, wie hilfreich und gut er ist. Ich bin seit 20 Jahren Medizin-Journalistin, nutze ihn auch in dieser Sparte gern und kann versichern, dass er ein echtes Multitalent ist.
#14 am 22.03.2012 von Gast (Gast)
  0
Praktisch und nützlich nicht nur für Internisten und Allgemeinmediziner. Ich möchte den "Herold" nicht missen.
#13 am 22.03.2012 von Gast (Gast)
  0
Ein Klassiker! Unschlagbar! Und jetzt auch in der schönen neuen multimedialen Welt angekommen! TOLL!
#12 am 22.03.2012 von Gast (Gast)
  0
Immer wieder ein Gewinn!
#11 am 22.03.2012 von Gast (Gast)
  0
Der Herold ist betreffend dem Wissen für die Facharztprüfung immer noch unschlagbar! Mit dem mult-eBook hat das Team den Sprung in das aktuelle Jahrzehnt auf jeden Fall geschafft.
#10 am 22.03.2012 von Gast (Gast)
  0
HEROLD-einfach SPITZE !!!
#9 am 21.03.2012 von Gast (Gast)
  0
Seit meiner Studienzeit habe ich jedes Jaher den "Herold", bin mittlerweile über die 60 und bin besonders froh über die neuen multimedialen Möglichkeiten. Als Jungassistent musste ich ihn immer im Spind verstecken und heimlich spicken, hab aber immer alles drin gefunden - wo ich sonst ganze Uni-Bibliotheken gewältz hätte. Gibt nix Besseres! Leider ist der Druck inzwischen so winzig, daß ich nur mit Lesebrille zu Rande komme.
#8 am 21.03.2012 von Gast (Gast)
  0
leider nicht für die kitteltasche
#7 am 21.03.2012 von Gast (Gast)
  0
In der Bündelung der Fakten unschlagbar.
#6 am 20.03.2012 von Gast (Gast)
  0
gefällt mir.
#5 am 20.03.2012 von Gast (Gast)
  0
Herold hoffentlich so gut wie Harrison
#4 am 20.03.2012 von Gast (Gast)
  0
Kein besseres kleines Nachschlagewerk
#3 am 20.03.2012 von Gast (Gast)
  0
herold beste buch der inneren medizin!!!Wünsche mir die neue Auflage
#2 am 20.03.2012 von Gast (Gast)
  0
keiner
#1 am 20.03.2012 von Gast (Gast)
  0
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von