Sportverletzungen: Syndesmosebandriss

10 Wertungen (4.1 ø)
6423 Aufrufe

Der Riss der so genannten Syndesmose gehört zu den typischen Verletzungen bei Fußballern. Er kann beim Umknicken und Verdrehen des Fußes entstehen. In diesem Video erklärt der Unfallchirurg Dr. Jürgen Madert aus der Asklepios Klinik St. Georg die Entstehnung, Behandlung und die Folgen dieser Verletzung für den betroffenen Sportler.

Weitere Informationen: Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von