Sicherheit und Qualität beim Gelenkersatz: Was steckt hinter der Entwicklung eines Implantats?

5 Wertungen (2.8 ø)
4279 Aufrufe

In Deutschland benötigen jährlich etwa 400.000 Menschen ein künstliches Gelenk. 95 Prozent der Prothesen halten bis zu 20 Jahre lang. Für diesen großen Erfolg in Sachen Sicherheit sind drei Faktoren maßgeblich: Industrie, Arzt, Patient. Um das geringe Restrisiko weiter zu minimieren, gibt es jetzt das unabhängige Endoprothesenregister.

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von

BVMed Filmservice

Medizinjournalist

Alle Videos