Ich glaub ich Spinne: Gewebeersatz mal anders

38 Wertungen (4.11 ø)
4748 Aufrufe

Auf der BioTechnica in Hannover wurde gezeigt, dass Spinnennetze wichtige medizinische Hilfsmittel sein können. Ob als Gewebeersatz oder zum Schützen von Wunden: die feine Spinnenseide scheint ein wahrer Alleskönner zu sein.

Quelle: laborpraxis/youtube, Veröffentlicht: 2011

Alle Rechte vorbehalten

• Das Video darf ohne die ausdrückliche Zustimmung des Autors weder kopiert noch verändert oder anderweitig genutzt werden.
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Bin gespannt, ob sich dieser Gewebeersatz in der Medizin etabliert. Ist sicher auch eine Kostenfrage im Vergleich mit herkömmlichen Eratz- bzw. Wundpflastern. Ursula Fratini
#4 am 31.10.2011 von Gast (Gast)
  0
Ich schließe mich dem Vorredner an...
#3 am 29.10.2011 von Gast (Gast)
  0
Nettes Werbefilmchen mit wenig Substanz.
#2 am 29.10.2011 von Gast (Gast)
  0
Sehr gut! Das nenne ich Innovation natürliche Werkstoffe medizinisch verwerten. Walter Binder
#1 am 29.10.2011 von Gast (Gast)
  0
Operationsmitschnitte, Vorträge, Interviews oder andere medizinische Videos hochladen und mit Kollegen teilen.

Hochgeladen von